CARATHOTEL DÜSSELDORF CITY  |  Oststraße 155  |  Stadtmitte

carathotel Düsseldorf City in Planung

 

Am Standort Düsseldorf ist ein neues carathotel im Bau. Die Eröffnung ist für März 2018 geplant. Wir freuen uns drauf!

  • Im Herzen der Rheinmetropole, in Top Innenstadtlage und nur 200 Meter von der Kö entfernt, entsteht aktuell unser neues Hotel. 191 Zimmer; ausgestattet mit unseren herausragenden caratbeds!
  • Eine Lobby zum entspannen, plaudern oder arbeiten. Mit unterschiedlichen Bereichen für individuelle Ansprüche. Das Highlight ist natürlich die Bar - ein neuer Place-to-Be für Townster und Tripster
  • Ein Tagungsraum für bis zu 30 Personen
  • Eine Bibliothek zum arbeiten, für kleine Besprechungen, für entspannte Pausen oder den ruhigen Guten-Morgen-Kaffee
  • Ein heller Frühstücksraum für unser ausgezeichnetes 5 Sterne caratbreakfast Frühstück. Außerhalb unserer Frühstückszeiten kann dieser auch als Veranstaltungsraum gebucht werden
  • Junge Kunst in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein caratart e.V. wird sich im ganzen Haus wiederfinden

Selbstverständlich nutzen wir die Annehmlichkeiten der Technik und planen mit mobilem Check-In, Zimmerzugang mit eigenem Device, digitalem Entertainment- und Informationssystem uvm.


©  2015 carathotels.de


Bombolo

 

 1947 wird Bombolo als Norbert Graubner in Weinbach an der Lahn geboren. Anfang der 60er Jahre macht er eine Lehre als Koch und begibt sich dann seinen Beruf ausübend auf Wanderjahre rund um den Erdball. Zwischen 1970 und 1983 besitzt und leitet er verschiedene Restaurants bis er auf dem Höhepunkt dieser Karriere mit seinem bisherigen Leben bricht.
 
Er widmet sich einige Zeit der Restaurierung eines alten Lotsenkutters (mit dem einst auch Ernest Hemingway gesegelt ist) und begibt sich auf zahlreiche Studienreisen, u.a. in die dänische Inselwelt, die Hopi- und Navajo­Reservate im Südwesten Amerikas, London, Südengland und Japan.
 
1992 beginnt er, seine Malerei auszustellen. Auch im Laufe der 90er Jahre setzt er seine Reisen fort und beginnt mit den Dreharbeiten zum Filmportrait: “Sicherheit ist eine Illusion”, welches 1997 im Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt wird. 2002 zieht es ihn nach Südamerika: Buenos Aires, Santiago de Chile, die Atacama Wüste, eine Reise auf dem Amazonas, Manaus. 2003 erscheint das Buch “Neruda Blau”, herausgegeben von Prof. Dr. Gabriele Pommerin Götze in der Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichtes. Seit 2004 bis heute widmet er sich intensiv verschiedenen Kunstprojekten und hat mehrere internationale Ausstellungen.

mehr ...

© caratart  2018


Baustellenbesichtigung Februar 2018


Richtfest von "The Crown"

 

Im früheren Kaufhof-Gebäude an der Berliner Allee wurde heute Richtfest gefeiert. Im Dezember 2017 oder zum Jahresbeginn 2018 soll der neue Einkaufs- und Hotelkomplex "The Crown" die ersten Besucher empfangen. Von Stefan Pucks

Oberbürgermeister Thomas Geisel hob in der Feierstunde die Bedeutung des Baus für "das nicht einfache Quartier rund um die Graf-Adolf-Straße" hervor. "The Crown" sei eine Aufwertung ("ein städtebaulicher Hingucker") und werde später ein Anziehungspunkt für die Düsseldorfer und die Besucher der Stadt sein. Auch Bodo Schmidt vom Bauherren Dr. Koerfer GmbH aus Köln erwartet eine "positive Auswirkung auf die Innenstadt".

Das Bauvorhaben in der Düsseldorfer City hatte im Januar 2015 mit dem Rückbau von Parkdecks und Aufbauten begonnen. Das Hochhaus selbst blieb dabei vollkommen erhalten. Im vergangenen Jahr nach Beendigung der Abbrucharbeiten im September/ Oktober 2015 ist der Rohbau entstanden. Dabei sind rund 9000 Kubikmeter Beton und etwa 1400 Tonnen Stahl verbaut worden. Zuvor  mussten rund 100 Tonnen Abbruchmaterial pro Tag abtransportiert werden. Das waren im Schnitt fünf bis sechs Fahrzeuge über einen Zeitraum von 90 Tagen.

Hauptnutzer  des Gebäudes werden die  Einzelhandelskette Edeka/Zurheide (1. Untergeschoss und Erdgeschoss) und das Carat Hotel mit 200 Zimmern (4. und 5. Obergeschoss) sein. "Eigentlich", so Bodo Schmidt, "waren anfangs drei Etagen als Verkaufsflächen geplant gewesen. Doch verschiedene Interessenten haben uns immer wieder hingehalten, es kam zu keiner Entscheidung. Da haben wir die Familie Zurheide angerufen und deren Konzept hat uns überzeugt."

Teile davon erläutert Rüdiger Zurheide. Der Feinkost-Lebensmittler geht etwa mit einem vegetarischen Restaurant, einer Schinken- und Sushi-Bar und einem speziellen Mozzarella-Angebot an den Start. "Wir beschäftigen dann hier rund 200 Menschen und die ganz gewiss nicht im Aushilfs- oder Niedriglohnsektor", so Zurheide. Natürlich decke man auch den aus der Reisholzer Filiale gewöhnten Lebensmittel-Sektor ab.

Apropos Lebensmittel-Angebot, einen Seitenhieb auf die Bauverantwortlichen aus Köln konnte sich das Stadtoberhaupt nicht verkneifen. So bezeichnete Thomas Geisel den Kölsch-Ausschank zum Richtfest als angemessen und betonte, dass "ich hin und wieder gerne mal ein solches trinke - insbesondere dann, wenn ich noch fahren muss..."

 

© 2016  City Anzeigenblatt Düsseldorf


"Neues Aus Düsseldorf" ist eine SAMMLUNG VON INHALTEN aus Quellen, deren Urheber am Artikel/Foto kenntlich gemacht ist ( © Link jeweils unten rechts). Sämtliche Informationen (Grafiken, Texte, Hyperlinks und Hinweise) werden auf dieser Basis zur Verfügung gestellt und können daher nicht geändert werden.

Daher kann auch KEINE GARANTIE FÜR DIE VOLLSTÄNDIGKEIT, AKTUALITÄT ODER RICHTIGKEIT der bereitgestellten Informationen übernommen werden!

Bei Kenntnis entferne ich diese Inhalte sofort, sofern ein Verstoß gegen das Gesetz vorliegt. Eine Haftung wird an dieser Stelle ausgeschlossen.

Sollten Sie also Fragen zu den hier aufgeführten Bauobjekten haben, bitte ich Sie sich direkt an die entsprechenden Bauträger, Projektentwickler und Architekten zu wenden. Wenn diese mir bekannt sind, finden Sie entsprechende Kontaktinformationen am Ende einer Seite.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, das ich KEINE AUSKUNFT ÜBER DIE BAUOBJEKTE erteilen kann.

OBJEKTINFOS

 

Standort: HOTEL CARAT DÜSSELDORF CITY  |  Oststraße 155  |  Stadtmitte

Architekt: RKW Architektur +, Düsseldorf

Projektentwicklung:  

Art: Hotel, Gastronomie, Neubau, Sanierung

Baubeginn: 2015

Fertigstellung: 03.2018

Website: carathotel Düsseldorf City

 

Weiterführende LINKS:

-

 

Download:

Download
Presse-Information 14.03.2018
Innovatives Leuchtturmprojekt der Hotelbranche ab sofort in Düsseldorf
carathotels Presse-Information_14.03.201
Adobe Acrobat Dokument 44.6 KB