BAUOBJEKTE

 

    A

    B

  • BELSENPARK  |  Schanzenstraße - Hansaallee - Prinzenallee  |  Oberkassel

    C

  • CARLS-QUARTIER  |  Bastionstraße - Kasernenstraße (ehemals Verdi-Hauses)  | Carlstadt
  • CIEL ET TERRE  | Toulouser Allee |  Stadtmitte
  • CHINA GATE  (ehemals Landesinnenministerium) | 
  • CLARA UND ROBERT | Johannstraße | Derendorf
  • CROWN  |  Berliner Allee  |  Stadtmitte

    D

  • D´OR  | Toulouser Allee  | Derendorf

    E

  • EKISO  |  Entwicklungsgebiet Innenstadt Süd-Ost  |  Stadtmitte

    F

  • FLINCARRÉ   | Erkrather Straße Ecke Werdener Straße  |  Flingern
  • FLOAT   | Holzstraße (vormals Casa Stupenda)  |  Medienhafen
  • FLUX  |  Toulouser Allee  |  Stadtmitte
  • FRANZISKANER-QUARTIER  |  Immermannstraße  -  Klosterstraße  |  Stadtmitte
  • FÜRST & FRIEDRICH  |  Friedrichstraße  |  Friedrichstadt

    G

  • GARDEPLATZ  |  Roßstraße  |  Derendorf
  • GLASMACHERVIERTEL  |  ehemals Gerresheimer Glas  |  Gerresheim
  • GRAFENTAL  |  Bauabschnitt I  |  Flingern-Nord
  • GRAND CENTRAL  | Kölner Straße - Erkrather Straße | Stadtmitte
  • GREY |  Platz der Ideen  |  Derendorf

    H

    I

    J

  • JAHN PALAIS (bisher La Couronne de Düsseldorf ) | Jahnstraße 1  | Friedrichstadt

    K

    L

    M

    N

    O

    P

  • PARKLANE   |  Johannstraße  |  Derendorf
  • PLASTRON   |  Zur alten Exerzierhalle  |  Derendorf

    Q

    R

  • RHEIN740  | Dominikus-Krankenhauses | Heerdt
  • RHEIN VII  |  Kribbenstraße  |  Heerdt
  • RHEINTOWER  |  Stromstraße  |  Medienhafen

    S

    T

  • LIVING CIRCLE  (ehemals Thyssen-Trade-Centers TTC) |  Grafenberger Allee  |  Flingern
  • THREE GEORGE  |  Georg-Glock-Straße - Kaiserswerther Straße  |  Golzheim
  • TRIVAGO  |  Kesselstraße  |  Medienhafen

    U

    V

  • VIERZIG549  |  Hansallee (ehemals Werkzeugmaschinenfabrik Schiess)  |  HEERDT

    W

    X

    Y

    Z

 

1 Kommentare

"Der Mensch hat die Priorität in jedem Entwurf, ob als Bauherr, Nutzer oder Passant. Die eigenart des Ortes birgt für jedes einzelne Projekt die Chance zu einer individuellen Lösung. Jegliche wirtschaftliche und ökologische Aspekte zur Langlebigkeit des Objektes, die intensive Einbindung von Tageslicht und die natürliche Be- und Entlüftung der Gebäude, diese Kriterien dienen als Wegweiser eines jeden Auftrags und unterstützen ein starkes Konzept mit hohem Entwurfsanspruch. Eine enge zusammenarbeit mit dem Bauherrn und dem Nutzer ist dafür essenziell um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen."

 

Tobias Freytag   Architekt